Drucken

Die kühle Mai-Nacht hat dem Standort des Fördervereins grosse Vorteile gebracht. Jeder flüchtete ins Warme - das konnten wir bieten. Herzlichen Dank an Gerd und Cornelia sowie an Bernd und Sonja Buchmüller, danke an Sibylle und Achim Gramlich, danke an Christa Pfeifer und an alle Freunde, die sich ehrenamtlich engagiert und super leckere Cocktails gemixt haben. Danke an Familie Anneliese Waas, die uns schon seit Jahren ihr Haus zur Verfügung stellt. 

Frauen des Fördervereins verkaufen zur Baderöffnung Kaffee und Kuchen: 
Bei Frau Gabi Dischinger wurden sehr viele Kuchenspenden abgegeben; sie selbst hat vier Kuchen gebacken, es war ein voller Erfolg. Herzlichen Dank an alle, die hinter "unserem" Freibad stehen und keine Mühe und Arbeit scheuen, um sich zu engagieren. Danke auch an Rosi und Virgilio Panizo, die es erlaubt haben, innerhalb der Öffnungszeiten die Bewirtung zu übernehmen, danke für die Tische und Stühle, die sie uns uneigennützig zur Verfügung stellten.